Kinder an der Kilifi Vonwald School

Diese Kinder besuchen die Kilifi Vonwald School und suchen Paten. Eine Patenschaft kostet monatlich 25 Euro (Kindergarten und Primary bis zur 6. Klasse) bzw. 50 Euro (7. und 8. Klasse Primary mit Halfboarding und Secondary). Für die großen Schüler können Sie auch gerne eine Teilpatenschaft übernehmen.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Wir melden uns dann per Email bei Ihnen mit weiteren Informationen.

Ali Hamisi

Bub, 6 Jahre, Class 1

Alis Vater ist Bauarbeiter, seine Mutter Hausfrau. Er hat 7 Geschwister, von denen 4 jünger sind als er. Der Weg zur Schule dauert länger als eine Stunde. Alis Lieblingsfächer sind Mathe und Englisch, er möchte gerne Pilot werden. Zu Hause kümmert er sich gerne um die Tiere (Kühe, Enten, Hühner). Er wünscht sich eine Schultasche, ein Fahrrad und Stifte.

Eine Patenschaft für Ali können Sie für 25 Euro im Monat übernehmen.

Fatuma Kahindi

Mädchen, 8.5.2009, KG 2

Fatumas Mutter ist allein erziehend, sie war nie verheiratet. Sie ist behindert und bäckt Brot, welches sie verkauft um die Familie zu erhalten.Die Familie wohnt in einer gemieteten Hütte. Fatuma hat 2 Schwestern.

Eine Patenschaft für Fatuma können Sie für 25 Euro im Monat übernehmen.

Roselyne Dhahabu Kahindi

Mädchen, 28.6.2000, Kilifi Vonwald Secondary, Form 1

Die Eltern sind geschieden. Die Mutter versucht, durch den Verkauf von Feuerholz und Kohlen etwas zu verdienen, der Vater ist sehr alt. Die Familie lebt mit 10 Personen in einem Social Living Haus. Roselyne hat 2 Schwestern und 5 Brüder, kaum jemand in der Familie hat jedoch einen Schulabschluss. Roselyne interessiert sich für Wirtschaftswissenschaften, Chemie und Mathematik. In ihrer Freizeit verkauft sie selbstgemachte Dinge, um die Familie finanziell zu unterstützen. Sie möchte gerne Geschäftsfrau werden. Roselyne ist sehr beliebt bei ihren Mitschülern, ihre Freunde sind ihr sehr wichtig.

Roselyne besucht die Kilifi Vonwald Secondary School, eine Patenschaft beträgt 50 Euro monatlich. Einen Paten hat Roselyne bereits, wir suchen einen zweiten Paten, der eine Patenschaft über 25 Euro monatlich für sie übernehmen kann.

Suleiman Hamisi

Bub, 23.7.2003, Class 6

Der Vater ist bei einem Unfall gestorben, die Mutter lebt, jedoch psychisch krank. Suleiman hat 2 Brüder und 2 Schwester: Ibrahim *2007, Baraka *1998, Neema *2001 – alle Vonwald School, Gabi *2009 – noch nicht in der Schule.

Eine Patenschaft für Suleiman können Sie für 25 Euro monatlich übernehmen.

Boterson Ogara Onyango

Bub, 4.12.2001, Vonwald Secondary School, Form 1

Beide Eltern leben, doch nur die Mutter hat zur Zeit Arbeit als Kellnerin. Boterson hat eine jüngere Schwester namens Rose. Die Familie bewohnt ein gemietetes Zimmer in einem Lehmhaus. Es gibt nur ein Bett, die Eltern schlafen auf dem Boden. Die Familiensituation ist schwierig mit einem sehr dominanten Vater. Die Mutter ist öfter für längere Zeit abwesend. Wenn immer möglich, zieht sich Boterson mit einem Buch bei Nachbarn zurück, um zur Ruhe zu kommen. Er möchte später seine Schwester, seine Mutter und Großmutter unterstützen und wünscht sich Hilfe von einem Sponsor, um seine Träume zu verwirklichen.

Boterson besucht die Kilifi Vonwald Secondary School, eine Patenschaft beträgt 50 Euro monatlich.

Brian Peter

Bub, 11.12.2006, Class 1

Beide Eltern leben. Der Vater ist ein Koch in einem privaten Haus. Er hat 2 Brüder und 1 Schwester. Brian ist der Bruder von Tony und Happy Peter.

Eine Patenschaft für Brian beträgt 25 Euro im Monat.

Irene Hamisi Katana

Mädchen, 27.8.2007, Class 2

Beide Eltern leben, sind jedoch geschieden. Die Mutter wohnt in einer gemieteten Hütte. Irene hat 2 Schwestern.

Eine Patenschaft für Irene können Sie für 25 Euro im Monat übernehmen.

Erick Nyale

Bub, 28.2.2010, Class 1

Ericks Eltern haben sich getrennt und der Vater kümmert sich seither nicht mehr um die Familie. Somit ist die Mutter die einzige, die für den Unterhalt sorgen kann. Sie hat keine fixe Anstellung und so ist ihr Verdienst nicht ausreichend um alle Bedürfnisse zu erfüllen. Vor allem das Geld für eine Ausbildung ist nicht vorhanden. Die Familie lebt in einem gemieteten Haus mit zwei Zimmern. Erick hat eine Schwester und zwei Brüder. Er ist der Jüngste. Er mag an der Schule Lesen und Schreiben und das Essen. Seine Lieblingsfächer sind Englisch und Mathe. Er liest gerne Geschichten und er hilft zu Hause seiner Mutter. Wenn er groß ist, möchte er Schiffskapitän werden. Er wünscht sich Bücher, eine Schultasche und Stifte.

Eine Patenschaft für Erick können Sie für 25 Euro im Monat übernehmen.

Janet Kahindi Shiko

Mädchen, 01.01.2007, Class 1

Die Mutter hat nie geheiratet. Sie hat nur Gelegenheitsjobs. Die Familie wohnt in einem gemieteten Haus. Janet hat 2 Schwestern. Janet hat einen sehr langen Schulweg. Ihre Lieblingsfächer sind Englisch und Swahili, sie möchte einmal Köchin werden. In ihrer Freizeit hilft Janet ihrer Mutter im Haushalt und spielt. Sie wünscht sich feste Schuhe, Kleidung und Malfarben.

Eine Patenschaft für Janet beträgt 25 Euro monatlich.

Feswal Mramba

Bub, 23.4.2010, Class 1

Feswal hat sehr junge Eltern, die sich sehr bemühen, ihre beiden Kinder gut zu versorgen, Die Mutter arbeitet als Fischverkäuferin, der Vater ist Mechaniker ohne feste Anstellung. Feswal hat einen Bruder namens Ismail. Die Familie lebt in einem gemieteten Haus. Feswal hat einen sehr weiten Schulweg. Seine Lieblingsfächer sind Englisch, Swahili, Mathe und Sozialkunde. Feswal möchte Pilot werden. Er spielt gerne Verstecken. Er wünscht sich einen Paten, der für ihn sorgt und ihn unterstützt und genug zu essen.

Eine Patenschaft für Feswal beträgt 25 Euro im Monat.

Bakari Seifu

Bub, 22.12.2002, Class 7

Beide Eltern leben, er hat zwei Schwestern: Sofia Samuel und Salome Samuel. Seine Eltern sind geschieden, die Mutter lebt alleine mit den Kindern. Sie hat keine Fixanstellung und macht Gelegenheitsjobs um die Familie zu ernähren. Sie leidet von Geburt an an Tuberkulose und kann deshalb keine harte Arbeit verrichten. Bakari interessiert sich für Naturwissenschaften. Er fährt gerne Fahrrad und spielt gerne Fußball. Außerdem ist er Teil der Theatergruppe der Schule. Er möchte einmal Elektroingenieur werden. Seine Wünsche sind es, die Schule zu beenden, Gesundheit und ein größeres Haus für seine Familie.

Da Bakari das Halfboarding der Kilifi Vonwald School besucht, beträgt eine Patenschaft für ihn 50 Euro im Monat. Gerne können Sie auch eine Teilpatenschaft über 25 Euro übernehmen.

Ian Maitha

Bub, 22.5.2008, Class 2

Die Eltern sind geschieden, der Vater kümmert sich nicht um die Kinder. Die Mutter baut etwas Gemüse an um die Familie zu ernähren, es reicht jedoch kaum für die täglichen Bedürfnisse. Ian hat drei Geschwister – Phenny *2013 ist ebenfalls in der Vonwald Schule, Harriet *2011 und Raphale *2015. Die Familie bewohnt ein Lehmhaus. Ian spielt gerne Fußball und möchte einmal Tischler werden. Er wünscht sich eine Schultasche, eine Schuluniform und andere Kleidung und dreimal Essen am Tag.

Eine Patenschaft für Ian können Sie für 25 Euro im Monat übernehmen.

Badru Kitsao

Bub, 8.2.2001, Class 6

Die Mutter war nie verheiratet. Sie verkauft Palmwein. Badru hat 2 Brüder und eine Schwester.

Badru hat derzeit einen Paten. Einen zweiten Paten (25 Euro) suchen wir für Badru ab Januar 2017, wenn er in die 7. Klasse kommt und das Halfboarding besuchen kann.

Irene Nyadzua Kalume

Mädchen, 29.1.2002, Kilifi Vonwald Secondary, Form 1

Irenes Eltern sind HIV-positiv. Durch die Erkrankung sind sie nicht mehr in der Lage, schwere Arbeit zu verrichten. Sie bauen Gemüse an, um ihre Familie zu ernähren. Um auch noch alle Kinder in die Schule zu schicken und besonders die Secondary-Gebühren zu bezahlen, reicht es aber bei weitem nicht. Irene hat 5 Geschwister die alle jünger sind als sie.

Irene besucht die Secondary School, eine Patenschaft für Sie beträgt 50 Euro monatlich.

Martin Jaji

Bub, Kilifi Vonwald School, Class 7

Martin besucht die 7. Klasse der Vonwald Schule. Da er das Halfboarding der Schule besucht, kostet eine Patenschaft für ihn 50 Euro pro Monat. Gerne kann auch eine Teilpatenschaft über 25 Euro übernommen werden.

Nadja Khadija Kambi

Mädchen, 27.08.2000, Kilifi Vonwald Secondary, Form 1

Nadja lebt mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater und 6 von ihren 8 Geschwistern in einem Lehmhaus mit 4 Zimmern. Beie Eltern arbeiten am Bau ohne fixe Anstellung, das Einkommen reicht kaum für die täglichen Bedürfnisse und die Kosten für eine Secondary sind dann kaum erschwinglich. Die beiden ältesten Schwestern waren überhaupt nie in der Schule, sind mittlerweile verheiratet und leben nicht mehr zuhause. Ein Bruder hat die Primary abgeschlossen und arbeitet, wenn er Arbeit findet. Ein weiterer Bruder ist in der Secondary, die jüngeren Geschwister alle in der Primary.

Nadja besucht unsere Secondary School, eine Patenschaft beträgt 50 Euro monatlich.

James Jefwa

Bub, 9 Jahre, KG 3

James Vater ist Gärtner, die Mutter Hausfrau. Er hat zwei Schwestern. Er geht gerne zur Schule, seine Lieblingsfächer sind Englisch, Religion und Kunst. Er möchte gerne Pilot werden. In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball. Die Lehrer erzählen, dass James ein ruhiger Junge ist, der sehr gerne den jüngeren in seiner Klasse hilft und sich sehr anstrengt.

Eine Patenschaft für James beträgt 25 Euro monatlich.

Salma Suleiman Kenga

Mädchen, 12.3.2008, Class 1

Salmas Vater ist Motorrad-Taxifahrer, die Mutter hat nur gelegentlich Arbeit. Das Einkommen reicht kaum für die täglichen Bedürfnisse und so bleibt für Schulausbildung nicht genug übrig. Salma hat 4 Geschwister von denen das Jüngste Ende 2016 zur Welt gekommen ist. Die Familie wohnt in einem Ein-Zimmerhaus. Salma mag die verschiedenen Aktivitäten in der Schule, ihr Lieblingsfach ist Englisch. Sie spielt gerne „Kochen“. Sie möchte gerne Lehrerin werden. Wenn sie drei Wünsche frei hätte, würde sie sich genug zu Essen, eine Schuluniform und ein Fahrrad wünschen.

Eine Patenschaft für Salma beträgt 25 Euro monatlich.

Daudi Chea

9 Jahre, Class 1

Daudis Vater verkauft SIM Karten, seine Mutter ist Hausfrau. Er hat einen Bruder und fünf Schwestern. Daudi geht gerne zur Schule und mag am meisten Swahili und und Englisch. Er möchte gerne Pilot werden und spielt in seiner Freizeit gerne Fußball. Wenn er drei Wünsche frei hätte, würde er sich einen netten Paten wünschen, Kleidung und ein Fahrrad.

Eine Patenschaft für Daudi beträgt 25 Euro monatlich.

Serah Neema Mkare

Mädchen, 3.12.1997, Kilifi Vonwald Secondary, Form 1

Beide Eltern leben und haben eine kleine Landwirtschaft, die kaum genug einbringt um die Familie zu ernähren. Serah har 6 Geschwister. Die beiden ältesten sind bereits verheiratet und ihr Bruder Jackson hat die Secondary abgeschlossen und möchte aufs College gehen. Die drei jüngeren Geschwister sind in der Primary. Die Familie lebt in einem Lehmhaus. Serah hat einen sehr weiten Schulweg und wünscht sich deshalb ein Fahrrad. Sie möchte gerne Ärztin werden. Chemie ist ihr Lieblingsfach.

Serah besucht unsere Secondary School, eine Patenschaft beträgt 50 Euro im Monat.

Alfan Tunje

Bub, 13 Jahre, Class 3

Alfan kommt aus einer sehr armen Familie. Der Vater ist erblindet, die Mutter arbeitet, um die Familie zu unterstützen. Alfan hat 4 Geschwister. Er hat einen sehr weiten Schulweg. Er geht gerne zur Schule, auch weil er später einmal seine Eltern unterstützen möchte. Seine Lieblingsfächer sind Mathe und Englisch, er möchte später einmal Arzt werden. Alfan spielt gerne Fußball und liest in seiner Freizeit gerne. Wenn er drei Wünsche frei hätte, würde er sich ein Haus für die ganze Familie, Hilfe für seinen blinden Vater und ein Fahrrad wünschen.

Eine Patenschaft für Alfan beträgt 25 Euro monatlich.

Mapenzi Fondo Vuko

Mädchen, 1.11.2005, Class 1

Die Eltern sind geschieden, die Mutter hat keine Arbeit. Die Familie lebt bei den Großeltern. Mapenzi hat 1 Bruder und 2 Schwestern.

Mapenzi können Sie mit 25 Euro monatlich mit einer Patenschaft unterstützen.

Michael Mwahunga

Bub, 8 Jahre, Class 1

Michaels Vater ist Maler, seine Mutter Hausfrau. Er hat 6 Brüder. Die Familie lebt in einem Haus. Michael hat einen sehr langen Schulweg. Michael geht gerne zur Schule, um viel zu lernen. Seine Lieblingsfächer sind Swahili und Naturwissenschaften. Er möchte einmal Polizist werden. In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball und geht zur Kirche. Er wünscht sich Bücher, Stifte und eine Schultasche.

Eine Patenschaft für Michael beträgt 25 Euro monatlich.

Fredrick Joseph

Bub, 26.3.2011, KG 2

Fredrick hat zwei ältere Brüder – Baraka und Collins. Die Eltern sind geschieden, der Vater kümmert sich nicht um die Kinder. Die Mutter hat nur Gelegenheitsjobs und verdient kaum genug für Essen und Wohnen. Die Familie wohnt in einem gemieteten Lehmhaus.

Eine Patenschaft für Fredrick kostet 25 Euro im Monat.

Mary Anzazi

Mädchen, 4.10.2011, KG 2

Mary hat zwei Schwestern, Janet und Everlyne. Der Vater arbeitet in der Vonwald Schule, die Mutter ist Hausfrau und holt derzeit ihre Schulbildung nach.

Eine Patenschaft für Mary können Sie für 25 Euro im Monat übernehmen.

Ismail Said

Bub, 1.5.2011, KG 3

Die Eltern sorgen gemeinsam für die drei Kinder. Da sie keine fixe Arbeit haben, betreiben sie Kleinsthandel mit Nahrungsmittel oder Kleidung. Sie wohnen auf Familiengrund in einem Dreizimmerhaus und beherbergen auch noch nahe Verwandte. Das Einkommen reicht jedoch kaum für die täglichen Bedürfnisse. Ismail hat 2 Geschwister – Rahma und die kleine Husna. Ismails Lieblingsfächer sind Sprachen und kreative Fächer. Er spielt gerne Fußball und möchte mal irgendwas mit Flugzeugen arbeiten. Die Lehrer sagen, dass Ismail ein sehr ruhiges, freundliches Kind ist, er sammelt gerne Blumen und achtet sehr auf Sauberkeit.

Eine Patenschaft für Ismail beträgt 25 Euro im Monat.

Mapenzi Kitsao Katana

Mädchen, 3.5.2000, Kilifi Vonwald Secondary, Form 2

Mapenzi besucht unsere Secondary School. Die Eltern sind geschieden, der Vater zahlt keinen Unterhalt. Die Familie hat eine kleine Hütte auf einem Grundstück des Onkels, die Familie ist sehr arm. Mapenzi hat 3 Schwestern. Mapenzi möchte gerne Buchhalterin werden, ihre Lieblingsfächer sind Mathe, Wirtschaft, Swahili und Physik. Sie spielt gerne Volleyball und liest. Viel Zeit verbringt sie auch damit, ihre Schwestern zu unterstützen.

Mapenzi hat bereits einen Paten, wir suchen einen zweiten Paten, der eine Patenschaft in Höhe von 25 Euro übernehmen kann.

Richmond Mwaringa Nasibu

Bub, 26.3.2012, KG 1

Richmonds Vater ist Elektriker, die Mutter hat keine Arbeit, die Eltern leben getrennt. Richmond ist das einzige Kind und lebt bei seiner Mutter in einem gemieteten Zimmer, sie haben kein Bett. Richmonds Liebingsfächer sind Mathe und Kunst. Richmond liest sehr gerne und möchte einmal Pilot werden. In seiner Freizeit spielt er gerne Fußball und liebt es, zur Musik zu tanzen. Seine Lehrer beschreiben ihn als ruhigen, sehr aufmerksamen Schüler. Er schreibt und liest sehr gerne. Er würde sich sehr ein Bett wünschen.

Eine Patenschaft für Richmond können Sie für 25 Euro im Monat übernehmen.