Über uns

Unser Verein ist aus einer privaten Initiative von Frau Vonwald und ihrer Familie und Freunden entstanden.

Wir ermöglichen Kindern aus ärmsten Verhältnissen den Besuch einer Schule (Kilifi Vonwald School), die von uns gebaut wurde, und versuchen, Familien aus menschenunwürdigen Wohnverhältnissen zu übersiedeln (Social Living).

Was ist der größte Unterschied zu anderen Organisationen?

Immer wieder erreichen uns Mails oder auch nur Postings, in denen die Sätze vorkommen, „jemand aus dem Büro könnte bitte, sollte, müsste…“ – „Kann jemand von euch…“ oder auch nur „Liebes Harambee-
Team!“ Nun, neben einigen ehrenamtlichen Mitarbeitern,die aber alle nicht ständig am PC sitzen oder in einem Büro beisammen, beispielsweise, um die Homepage hier zu warten, den Newsletter zu versenden oder die Buchhaltung zu erledigen, ist „das Büro“, „das Harambee-Team“, „Jemand“, meistens Frau Vonwald, die auch alle Emails beantwortet, täglich mehrmals Kontakt mit den Mitarbeitern vor Ort hält und jedes Kind und jede Familie persönlich kennt. Und diese Arbeit erfolgt in der Freizeit neben dem Job und in einem Büro, das den Verein nichts kostet.

Wir können uns diese schlanke Struktur ohne große Verwaltung nur leisten, wenn sich jeder, der sich für unsere Arbeit interessiert, zuerst immer bemüht,  auf der Homepage zu schauen, ob da nicht genau die Antwort für die eigene Frage steht. Das wäre uns  eine  große Hilfe, zumal unsere Homepage wirklich viele Fragen beantwortet.

Schule 11

Ihr Geld kommt zur Gänze an UND Sie haben ein Mitspracherecht, was mit diesem Geld geschehen soll. Wir dokumentieren alle Schritte regelmäßig, auch auf unserer Facebookseite.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was das Besondere an Harambee ist, lesen Sie hier weiter.