Ruth Mapenzi

Mädchen, 15.08.2007, Kibarani Boarding Primary School, Class 5

Ruth’s Vater ist psychisch beeinträchtigt, deshalb ist die Mutter die einzige, die für die Familie sorgen kann. Sie hat aber keine fixe Arbeit und so fällt es der Familie schwer selbst die täglichen Bedürfnisse zu decken. Für den Schulbesuch bleibt da wenig übrig, weshalb Ruth auch immer wieder in der Schule gefehlt hat, obwohl sie durchaus ein lernwilliges und kluges Mädchen ist. Ruth hat vier Geschwister, von denen die beiden ältesten schon verheiratet sind. Die Familie bewohnt eine etwas baufällige Lehmhütte mit nur einem Raum.

Ruth besucht eine Boarding School, also ein Internat. Der Patenbeitrag dafür beträgt 50 Euro. Einen Paten hat Ruth bereits, sie sucht noch Zweitpaten, die die fehlenden 35 Euro der Patenschaft übernehmen möchten.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN