Patenschaft zu 25 Euro im Monat

Diese Kinder besuchen entweder die Kilifi Vonwald School oder eine externe Schule. Eine Patenschaft bzw. Teilpatenschaft für diese Kinder können Sie für 25 Euro monatlich übernehmen.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Wir melden uns dann per Email bei Ihnen mit weiteren Informationen.

 

Hassan Charo Nyule

Bub, 24.5.2002, Kilifi Vonwald School, Class 8

Der Vater lebt nicht mehr, die Mutter versucht mit dem Verkauf von Gemüse für die Familie zu sorgen. Hassan hat 3 Geschwister.

Hassan besucht das Halfboarding der Kilifi Vonwald School, bleibt also unter der Woche in der Schule. Einen Paten hat Hassan bereits, wir suchen für ihn einen weiteren Paten, der die Kosten für das Halfboarding in Höhe von 25 Euro übernimmt.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Brian Wanje Changawa

Bub, 26.8.2001, Vonwald Secondary, Form 2

Brian möchte Elektroingenieur werden. Er träumt davon, eine eigene Familie zu haben, um die er sich gut kümmern möchte. Ein eigenes Haus wäre sein größter Traum. In seiner Freizeit lernt er für die Schule, liest oder spielt Fußball. Der Vater ist gestorben, die Mutter lebt, sie ist Friseurin. Die Familie lebt in einer gemieteten Hütte. Die Mutter wurde von der Familie ihres Mannes nach seinem Tod verstoßen. Sie verdient nicht genug um die Fixkosten aufzubringen. Brian muss mit seiner Familie ohne jegliche Privatsphäre in einem Raum leben. Die Mutter träumt von einer eigenen Hütte. Brian hat eine Schwester – Vallerie Kadzo *2003.

Brian besucht Kilifi Vonwald Secondary School, eine Patenschaft beträgt daher 50 Euro monatlich. Einen Paten hat Brian bereits, er sucht einen zweiten Paten, der eine Patenschaft in Höhe von 25 Euro monatlich übernimmt.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Mawazo Kitsao

Bub, 15.8.1996, Class 6

Beide Eltern und die Großeltern sind gestorben, die Tante, die nur Gelegenheitsjobs hat kümmert sich um die Kinder. Die Familie lebt in einem Social Living Haus. Mawazao hat 4 Brüder.

Einen Paten hat Mawazo bereits. Da er das Halfboarding der Schule besucht, suchen wir noch einen zweiten Paten, der Mawazo mit 25 Euro monatlich unterstützen kann.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Mercy Mone

Mädchen, 24.6.2004, Class 7

Der Vater ist gestorben, die Mutter lebt und arbeitet als Schneiderin oder im Hotel. Die Familie hat eine eigene Hütte. Mercy hat 3 Schwestern und 1 Bruder.

Mercy hat bereits einen Paten. Da Mercy das Halfboarding besucht, suchen wir einen zweiten Paten, der Mercy mit 25 Euro im Monat unterstützt.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Fridaus Ali Shida

Mädchen, 11.12.2003, Class 8

Vater ist Polygamist und hat insgesamt 3 Frauen mit vielen Kindern aber keine Arbeit. Die Eltern haben zwei verwaiste Kinder aus der Verwandtschaft in ihre Familie aufgenommen, die beide in unsere Schule gehen. Fridaus hat noch 4 Schwestern.

Fridaus hat bereits einen Paten. Da Fridaus das Halfboarding besucht, suchen wir einen zweiten Paten, der sie mit 25 Euro im Monat unterstützt.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Hussein Rophus Kahindi

Bub, 12.2.2000, Kilifi Vonwald School, Class 8

Der Vater hat Gelegenheitsarbeiten. Die Mutter leidet an Tuberkulose. Hussein hat eine Schwester und einen Bruder, Sophia und Joseph.

Hussein besucht das Halfboarding der Kilifi Vonwald School und sucht dafür Paten, die ihn mit einer Teilpatenschaft über 25 Euro monatlich unterstützen. Einen Paten für den Schulbesuch hat Hussein bereits.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Elijah Huruma Lewa

Bub, 31.3.2002, Kilifi Vonwald Secondary, Form 1

Elijah möchte gerne Kapitän auf einem Schiff oder Geschäftsmann werden. Seine Lieblingsfächer sind Mathe, Englisch und Wirtschaft. In seiner Freizeit spielt er Fußball und liest. Sein großer Traum ist es, später ein eigenes Haus zu bauen und vor allem, seinen Kindern eine sehr gute Schulbildung zu ermöglichen.
Elijahs Vater ist Farmer, seine Mutter Gärtnerin. Elijah hat fünf ältere Geeschwister von denen drei die Schule abgeschlossen haben und verheiratet sind. Ein Bruder hat die Secondary abgeschlossen und wartet nun auf einen Collegeplatz, ein Bruder besucht eine Secondary. Da die Ausbildungskosten für so viele Kinder sehr hoch sind, gäbe es für Elijah keine Möglichkeit, eine Secondary zu besuchen.

Elijah besucht Kilifi Vonwald Secondary School, eine Patenschaft beträgt daher 50 Euro monatlich. Da Elijah schon einen Paten hat, suchen wir noch einen Paten, der ihn mit 25 Euro monatlich unterstützt.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Josiah Agevi

Bub, 24.4.2006, Class 5

Die Eltern sind geschieden, der Vater kümmert sich nicht um seine Söhne. Die Mutter ist Journalistin und beherbergt neben den eigenen Kindern auch noch die ihrer Schwester. Die Familie wohnt in einem gemieteten Haus. Josiahs großer Bruder Wilson besucht eine Secondary. In seiner Freizeit passt Josiah auf Schafe und Ziegen auf, er könnte sich auch vorstellen, später selbst Farmer zu werden.

Eine Patenschaft für Josiah beträgt 25 Euro monatlich.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Everline Kanze Jumaa

Mädchen, 20.04.2001, Kilifi Vonwald Secondary, Form 1

Everlines Vater arbeitet im Steinbruch, ihre Mutter hat keine feste Arbeit. Everlines Schwester Irene besucht eine Secondary, die älteste Schwester ist bereits verheiratet. Die jüngeren vier Geschwister gehen in die Schule. Everline lebt bei Verwandten in einem Haus.

Everline besucht das Halfboarding der Kilifi Vonwald School, eine Patenschaft beträgt daher 50 Euro monatlich. Einen Paten hat Everline bereits, wir suchen für sie einen weiteren Paten, der die Kosten für das Halfboarding in Höhe von 25 Euro übernimmt.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Charo Chai Jefwa

Bub, 18.2.2001, Class 8

Der Vater ist gestorben, die Mutter versucht mit Gelegenheitsjobs die Familie zu ernähren. Die Familie
lebt in einem Social Living Haus. Charo hat 2 Brüder und 1 Schwester.

Charo besucht das Halfboarding der Kilifi Vonwald School, bleibt also unter der Woche in der Schule. Einen Paten hat Charo bereits, wir suchen für ihn einen weiteren Paten, der die Kosten für das Halfboarding in Höhe von 25 Euro übernimmt.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Isabella Tsuma

Mädchen, 3.4.2002, Class 8

Die Eltern sind geschieden, die Mutter verkauft Lebensmittel um Geld zu verdienen. Sie leben in einer gemieteten Hütte. Isabella hat 1 Bruder und 2 Schwestern.

Isabella besucht das Halfboarding der Kilifi Vonwald School, bleibt also unter der Woche in der Schule. Einen Paten hat Isabella bereits, wir suchen für sie einen weiteren Paten, der die Kosten für das Halfboarding in Höhe von 25 Euro übernimmt.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN

Baraka Kenga

Bub, 21.12.1997, Kilifi Vonwald School, Class 7

Der Vater ist gestorben. Es gibt einen Stiefvater, der mithilft, die Familie zu versorgen. Die Mutter hatte einen Unfall und erlitt dabei schwere Brustverletzungen. Sie kann deshalb keine harte Arbeit verrichten. Baraka hat fünf Brüder und eine Schwester.

Baraka besucht das Halfboarding der Kilifi Vonwald School, bleibt also unter der Woche in der Schule. Einen Paten hat Baraka bereits, wir suchen für ihn einen weiteren Paten, der die Kosten für das Halfboarding in Höhe von 25 Euro übernimmt.

PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN