Patenschaft

im Überblick

Die wichtigste Hilfe für unsere Arbeit in Kenia sind die vielen Menschen in Europa, die bereit sind, einem Kind mit einer regelmäßigen Zuwendung ganz persönlich zu helfen – also eine Patenschaft zu übernehmen.

Anders als bei den großen Organisationen bedeutet die Übernahme einer Patenschaft bei uns, Sie sind wirklich Pate oder Patin dieses Kindes. Oder bei einer geteilten Patenschaft gibt es nur noch eine weitere Person. Persönlichere Hilfe geht nicht. Wir „benutzen“ die Kinder nicht einfach zum Spenden sammeln, sondern Sie unterstützen ein ganz bestimmtes, individuelles Kind.

Mit einer Patenschaft ermöglichen Sie einem Kind den Schulbesuch, gesunde Ernährung und eine medizinische Versorgung.

Bei Harambee können Sie verschiedene Patenschaften übernehmen

und dabei jeweils als volle Patenschaft (€ 20 – 60 im Monat) oder auch als Teilpatenschaft (€ 10 – 30 im Monat).

Dieser Lausbube hat schon Paten – für andere Kinder suchen wir noch Paten