Social Living

Sozialer Wohnbau für die ärmsten  Familien in Kenia

Warum auch noch „Besser Wohnen“?
Schon lange lag es mir im Magen, dass unsere Kinder in der Schule mehr und mehr in ordentlichen, fast europäisch anmutenden Verhältnissen ihre Zeit verbringen, Luft, Licht und Sauberkeit erleben, dass wir versuchen, auch für das Auge zu bauen, weil ich der Meinung bin, dass auch Arme ein Recht auf Schönheit und Kultur haben, und dann gehen diese Kinder nach Hause in Wohnverhältnisse, die man bei uns nicht einmal einer Ziege zumuten würde, weil man dann Probleme mit dem Tierschutz bekommt.