ÄrztInnen und KrankenpflegerInnen

Überall braucht es qualifizierte ÄrztInnen und KrankenpflegerInnen. Nicht wenige unserer 7.-Klässler möchten gerne einen medizinischen Beruf lernen. Mit dem Besuch unserer Schule und der Unterstützung durch ihre Paten haben diese Kinder die Möglichkeit, auf dieses Ziel hinzuarbeiten.

Viele dieser Kinder suchen noch Paten, ich stelle Euch stellvertretend einmal vier dieser jungen Menschen hier vor. Alle haben bereits einen Paten, benötigen aber eine weitere Patenschaft über 25 Euro im Monat, um weiter zur Schule gehen zu können.

Halfboarding

Ab Klasse 7 bieten wir in der Schule das sogenannte Halfboarding an – Abendunterricht an, Lernhilfe, lernen und lesen mit Beleuchtung (welche Hütte hat das schon), ein Abendessen (kaum eine Familie bietet das). Die Kinder danach noch heim zu schicken (überhaupt Mädchen), wo es um 18 Uhr stockfinster ist, wäre unzumutbar. Die Kinder schlafen einfach auf Matratzen in zwei oder drei der Klassenräume.

Halboarding heißt, die Kinder kommen Montag zur Schule und gehen erst Samstag mittags heim. In den Ferien dürfen sie selbst wählen, ob sie in der Schule bleiben möchten. Wir müssen also die Nachtbetreuung, den Lehrer am Abend, Strom und Abendessen zahlen.

Daher erhöht sich der Patenbeitrag ab der 7. Klasse um 25 Euro auf 50 Euro monatlich. Da nicht alle Paten dies übernehmen können oder wollen, suchen derzeit ganz viele unserer 7. Klässler Zweitpaten, die Ihnen das Halfboarding mit einer Spende von 25 Euro im Monat ermöglichen.

Alle diese Kinder findet Ihr hier: https://www.harambee.at/staff-group/25-euro-patenschaft/