Taekwondo

Unser ehrenamtlicher Helfer Jens ist momentan in Kenia und hat uns folgende News mitgebracht:

Heute habe ich die Targets übergeben, die uns dankenswerterweise von YOUNG-UNG Taekwondo zur Verfügung gestellt wurden. Die Trainer und Schüler haben sich wahnsinnig gefreut und lassen alle Helfer in Österreich ganz herzlich grüßen.

P.S.: bereitet euch bitte schon mal darauf vor, dass ich in der nächsten Zeit betteln komme. Beim heutigen Training habe ich gesehen, wie ein Mädel bei einer Übung auf den harten Fliesenboden gestürzt ist.
Ich möchte gerne das Geld für Matten zusammen bekommen, damit unsere Kinder etwas sicherer trainieren können.

Liebe Grüße aus Kilifi,
Jens Trautmann

 

Regenezeit

Ein kurzer Bericht von Frau Vonwald zum derzeitigen Wetter in Kenia:

Die Regenzeit ist da, es hat drastisch abgekühlt, viele Menschen frieren auch in einem Land wie Kenia. Vor allem weil die meisten noch immer in zugigen windschiefen Hütten leben, auf dem Boden schlafen, nicht genug zu essen haben und keine warme Kleidung. Ich freue mich, dass es den meisten unserer Kinder besser geht, aber es bleibt viel zu tun. Ich hab wieder in Auftrag gegeben, dass ein großes Bündel mit warmer Kleidung gekauft wird, das wir dann an besonders Bedürftige ausgeben. Unterernährte Kleinkinder, die einen langen Fußmarsch zur Schule habe, vollkommen durchnässt dort ankommen, viele werden gerade jetzt krank.
Ich hab auch jemanden in die kleine Nursery in der Nachbarschaft geschickt, manche erinnern sich, dort sitzen die Kleinstkinder auf dem Steinboden. Wir haben zwar voriges Jahr Matten gestiftet, ich fürchte aber, die sind bereits wieder vollkommen durchnässt und müssen ersetzt werden.
Ich mache jetzt noch eine Bestandsaufnahme der Sweater und Regenjacken und melde mich eventuell wieder mit der üblichen Bettelei.

Thema Damenhygiene

Ein Thema, das wir mal ansprechen wollen: Damenhygiene
So komisch das klingt, das Fehlen von Binden ist oft der Grund dafür, dass Mädchen schwanger werden. Warum? Wenn sie sich keine leisten können, kommen irgendwelche Burschen daher, meistens aus der Gruppe Motorradtaxi, und bringen ihnen welche mit der Verpflichtung, sie kommen wieder und dann gibt`s dafür aber Sex.

Einfach mal an alle Frauen hier, Augen zu und sich vorstellen, es gibt nichts, wirklich nichts, was man verwenden könnte. Oder für alle Mütter von Töchtern. Wie findet ihr das?

Vielleicht möchte der/die Eine uns hierbei mit einer freiwillige Spenden unter die Arme greifen? Wenn ja, dann bitte einfach beim Verwendungszweck Damenhygiene angeben. Wir bedanken uns schon im Voraus.

Bambusteller

Unsere Teller jetzt auch aus Bambus
Wie gefällt es euch? Wir sind schwer begeistert 🙂

Dies hier ist unsere Quelle dafür, dort kann man auch viel nachlesen zum Thema. Und ich bin dankbar, denn die Firma hat uns 600 Teller (und ja im Vorjahr schon 600 Becher) um nur 50% des Normalpreises zur Verfügung gestellt. Eine Firma aus Leipzig mit einem wirklich sehr, sehr, sehr bemühten Chef.
https://www.bambus-geschirr.com

Die Hirse wächst

Unsere Hirse wächst. Im Rahmen der Schulausbildung steht auch Landwirtschaft auf dem Programm. Und man sieht schon, da entsteht etwas.
Die 4. Klasse Highschool hat dies als Abschlussarbeit und einer der Schüler darf die Hirse gerade gießen.

Pause :)

In der Mittagspause vor dem Nurserygebäude. Dort sind die Klasse PP1, PP2, Grade 1 und Grade 2 untergebracht.





Fußballspiel

Fußball-Freundschaftsspiel mit einer anderen Schule

Unsere großen Jungs besiegten ihren Angstgegner mit einem sensationell Spiel 4:1.
Was sich alle wünschen – gute Fußballschuhe in den Größen 7 und 8.

 

«